Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

21.7.2017

Varna als Ziel

Das Flugangebot am Dortmunder Flughafen wird zum Sommerferienbeginn durch eine neue Verbindung mit der ungarischen Airline Wizz Air erweitert


21.7.2017

Fahrradabstellplatz

DOGEWO21-Geschäftsführer Klaus Graniki erklärt, warum mancherorts keine überdachten Fahrradabstellplätze geschaffen werden können.


Das Foto zeigt (v.l.) Manfred Kossak (DSW21), Gisbert Schlotzhauer (BOGESTRA), Ulrich Jäger (WSW), Michael Clausecker (Rheinbahn), Klaus-Peter Wandelenus (DVG), Carsten Liedtke (SWK), Hubert Jung (DSW21) und Michael Feller (EVAG).

11.4.2017

Vertriebsallianz der größten VRR-Unternehmen

In diesem Jahr beginnen die größten, kommunalen VRR-Unternehmen mit dem Aufbau ihres gemeinsamen Vertriebssystems.


6.4.2017

Passagierplus

Der Dortmunder Flughafen verzeichnete im ersten Quartal 2017 insgesamt 403.873 Fluggäste und damit einen leichten Zuwachs von 1,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Besonders positiv wirkte sich das Passagier-Plus aus dem Januar von über fünf Prozent auf das Quartalsergebnis aus.


19.12.2016

Feiertagsfahrplan

Auch in diesem Jahr können sich die Fahrgäste von DSW21 Heiligabend fast rund um die Uhr mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weg machen. Bis 15.00 Uhr gilt der Samstagsfahrplan, danach bis gegen 18.00 Uhr der Sonn- und Feiertagsfahrplan, in dem alle Stadtbahnlinien im 15-Minuten-Takt fahren. Nach 18.00 Uhr kommt dann der Weihnachts-Express zum Einsatz. Ausführliche Informationen zu einzelnen Linien finden Sie in der Fahrplanauskunft.


14.10.2016

Was ist das? Flaspoete

Beim Ein-, Aus- und Umsteigen begegnen uns auf Haltestellen-Schildern hin und wieder Namen, die uns grübeln lassen. Nele Posthausen begibt sich auf Spurensuche nach den Ursprüngen dieser Namen und stößt dabei auf interessante Menschen, historische Fakten und überraschende Erkenntnisse. Die Haltestelle "Flaspoete" in Lütgendortmund stellt Nele vor ein Artikulations-Problem. Auf der Suche nach der richtigen Aussprache erfährt sie, was Wasser und Weben mit der Herkunft des Namens gemein haben.


11.10.2016

Märchen oder was? Am Grimmelsiepen

Beim Ein-, Aus- und Umsteigen begegnen uns auf Haltestellen-Schildern hin und wieder Namen, die uns grübeln lassen. Nele Posthausen begibt sich auf Spurensuche nach den Ursprüngen dieser Namen und stößt dabei auf interessante Menschen, historische Fakten und überraschende Erkenntnisse. Die Haltestelle "Am Grimmelsiepen" in Hörde birgt ein brutales, historisches Ereignis. Bei ihrer Recherche hilft Nele eine Dame, die sich mit dem Mittelalter in Dortmund gut auskennt.


7.10.2016

Was ist eine Fine Frau

Beim Ein-, Aus- und Umsteigen begegnen uns auf Haltestellen-Schildern hin und wieder Namen, die uns grübeln lassen. Nele Posthausen begibt sich auf Spurensuche nach den Ursprüngen dieser Namen und stößt dabei auf interessante Menschen, historische Fakten und überraschende Erkenntnisse. Die Haltestelle "Fine Frau" in Dorstfeld hütet ein unterirdisches Geheimnis. Nele macht sich auf und findet nicht nur eine Frau in einer Männerdomäne, sondern fördert sogar Gesteine einer längst vergangenen Epoche zutage.


4.10.2016

Uups - im Froschloch

Beim Ein-, Aus- und Umsteigen begegnen uns auf Haltestellen-Schildern hin und wieder Namen, die uns grübeln lassen. Nele Posthausen begibt sich auf Spurensuche nach den Ursprüngen dieser Namen und stößt dabei auf interessante Menschen, historische Fakten und überraschende Erkenntnisse. Die Haltestelle "Froschloch" in Hombruch beherbergt ganz offensichtlich keine Amphibien-Population. Was dann? Nele trifft Tier- und Wasserexperten, um der offenen Frage auf den Grund zu gehen.


22.7.2016

Dortmund von unten: Leitstelle und Hauptbahnhof

Dortmund von unten: In der Tiefe unserer Stadt verbergen sich faszinierende Geschichten. Kaum einer weiß, was sich in bis zu 20 Metern unter Dortmund verbirgt. Wir besuchen im Teil 3 unserer Reihe die DSW21-Leitstelle und die Großbaustelle am Hauptbahnhof.


1 2 3 4