Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze

Dortmund-Mitte

Auf dem ehemaligen Betriebsgelände Dortmund-Mitte an der Deggingstraße/Von-den-Berken-Straße rollen seit vielen Monaten die Bagger. Was entsteht dort eigentlich?


Nimm Platz! Chance für Neu-Einsteiger!

DSW21 sucht aktuell Busfahrerinnen und Busfahrer in Voll- und Teilzeit.


Juicy Beats

Carsten Helmich ist Gründer und Organisator des Festivals "Juicy Beats". In einem Podcast-Spezial sprechen wir mit ihm über die Entwicklung des Musikfestivals, diesjährigen Neuerungen und über allgemeine Trendthemen wie dem bargeldlosen Bezahlen. DSW21 ist langjähriger "Juicy Beats"-Partner.

2017 im Überblick

Neu im Netz finden Sie den Geschäftsbericht 2017, die Chronik sowie den Zahlenspiegel 2017.


Umdenken

Die Biobäckerei Backdat aus Dortmund verbindet traditionelles Bäckerhandwerk mit den modernen Ansprüchen an gesunde, vollwertige Backwaren. In der Serie "Umdenken" porträtieren wir Menschen, die sich mit den großen Zukunftsfragen schon heute im Kleinen beschäftigen.


Iasi

Mit einer neuen Flugverbindung in die Kulturhauptstadt Iasi erhöht die ungarische Airline Wizz Air ihr Flugangebot vom Dortmund Airport nach Rumänien.


Hilfe fürs Stellwerk

DSW21-Vorstandsvorsitzender Guntram Pehlke übergibt einen Spendenscheck an Stellwerk, die Einrichtung für obdachlose Jugendliche in Dortmund. Das Geld soll in Kleinbeträgen direkt an die Jugendlichen ausgezahlt werden: für Ausweiskosten aber insbesondere auch für Fahrscheine. Unbürokratisch, schnell und anonym werden die Jugendlichen wieder auf Fahrt gebracht. Die Hilfe von Stellwerk zu Stellwerk ist für Pehkle eine Dauerthema.

Lesen Sie mit Klick auf den Pfeil auch die Pressemeldung von Stellwerk.


Ticketpreise

Eine Kundin findet, die Ticketpreise im ÖPNV seien "zu teuer" und würden ständig ansteigen. Wir erklären, wie die Kosten- und Erlösseite tatsächlich aussieht und zeigen, dass Kunden auch durchaus günstig mit Bus und Bahn unterwegs sein können.


Musik gab es auch zum Fest in Wambel

Gegen Ende des Monats Juni begeht die Nachbarschaftsagentur Wambel traditionell ihr Sommerfest. Zahlreiche Gäste aus dem Quartier folgten der Einladung des generationsübergreifenden Treffs zum diesjährigen Sommerfest am Freitag, dem 29. Juni.


21 Fragen

Jelena-Ana Stupar ist Solo-Balletttänzerin und inzwischen auch diplomierte Tanzpädagogin. Als die Tänzerin 2009 nach Dortmund kam, wurde sie Xing Peng Wang eigens für seine Ballettaufführungen verpflichtet, was in dieser Branche sehr selten ist. Seither ist sie auf den größten Bühnen der Welt zu sehen gewesen. Im U-Bahn-Interview erzählt sie unter anderem, wie sie nach Dortmund kam und was Tänzerinnen in den letzten Minuten vor der Aufführung durch den Kopf geht.


1 2 3 ... 54 55
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen