Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Mit Energie für Dortmund

Energiedienstleistungen und -beteiligungen sind klassische Ertragssäulen und Aufgaben der langfristigen Daseinsvorsorge für ein Querverbundunternehmen wie die DSW21-Gruppe. Die Lebensadern einer Stadt sind unter der Erde. Strom, Gas, Wasser und Wärme versorgen Bewohner und Betriebe. In Dortmund ist die größte Tochtergesellschaft von DSW21 für die gesamte Palette der Energiedienstleistungen zuständig:  DEW21. DEW21 wurde 1995 gegründet. Die Gas-, Wärme- und Wassernetze betreut die DONETZ GmbH, ein DEW21-Unternehmen. 

Doch Energie bedeutet für DSW21 noch mehr. DSW21 und Stadtwerke Bochum sind Hauptanteilseigner der Gelsenwasser AG, einer der größten Wasserversorger Europas. Innerhalb eines Konsortiums von sieben Stadtwerken (KSBG) hat sich DSW21 zudem an der Steag beteiligt. In der VKA Westfalen liegen die RWE-Anteile.